Darius: Der Speichenrad-Zweimaster

Das geräumige Zweimast-Ritterzelt mit der besonderen Form.

Unsere Zweimast-Ritterzelte und die Zweimast-Baldachine kennen Sie ja sicher bereits.

Falls nicht, finden Sie diese hier.

Angelehnt an unsere Speichenradzelte haben wir nun unser Modell DARIUS im Sortiment.

DARIUS ist ein Zweimast-Ritterzelt mit „abgerundeten“ bzw. runden Seitenteilen.

Aufgestellt wird das Zelt mittels zweier Masten und zwei zugehörigen Speichenrädern und Speichen.

Somit kommt dieses Zelt ganz ohne Seitenstangen aus.

Durch die „abgerundeten“ Seiten bietet DARIUS ein besonderes Flair.

Natürlich hat auch dieses Speichenrad-Zweimast-Ritterzelt abnehmbare bzw. anknüpfbare Seitenwände, welche standaradmäßig einteilig, aber auch mehrteilig (gegen Aufpreis) erhältlich sind.

Somit kann DARIUS auch ohne Probleme einfach als Überdachung bzw. Baldachin benutzt werden.

DARIUS ist standardmäßig NATUR. Die Stangen, sowie weiteres Zubehör sind optional erhältlich.

Dieses Zelt ist auch teilweise oder komplett farbig bzw. in verschiedenen Farbkombinationen erhältlich.

Wenn das Zelt in NATUR bleiben soll, kann man es auch auf Wunsch „nur“ mit farbigen Schabracken seiner Wahl erhalten…

Hier geht’s zum Ritterzelt-Zweimaster DARIUS…

6 Gedanken zu „Darius: Der Speichenrad-Zweimaster“

  1. Hallo, habe ein gebrauchtes Speichenradzelt ergattert. Leider hat jemand beim Aufbau ausversehen mit dem Mittelmast daneben gestochen und dadurch ein Loch und einen Riß verursacht. Hat jemand eine Idee, den oberen Teil ringsum das vorh. Loch für die Mittelmaststange, den Stoff zu verstärken, um somit zu verhindern, daß das nicht mehr passieren kann.
    Der Riß entlang der Seite des Daches ist fast 2 m lang. Meine Frage: Stoff drauf kleben oder den Riß links auf links nähen (dadurch würde aber eine Kelterfalte entstehen) PS: ich kann nähen und bin handwerklich sehr geschickt.
    LG Marion

      1. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Allerdings brauche ich die Farben schwarz und blau. Ich weiß ja nicht, ob Sie diese Farben haben. Wenn ja, dann wäre das wunderbar.

        LG Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.